Ein Etappensieg: EU-Kommission für Frauenquote in Aufsichtsräten

Berlin, 14.11.2012

„Die Entscheidung der EU-Kommission für eine Frauenquote von 40 Prozent in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen ist ein Etappensieg. EU-Justizkommissarin Viviane Reding hat für diesen Gesetzentwurf gekämpft. Die Frauen Union der CDU appelliert jetzt an die Bundesregierung, im EU-Ministerrat dem Gesetz zuzustimmen“, erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU.

„Wir freuen uns, dass die Forderung der Frauen Union der CDU nach einer 40-Prozent-Geschlechterquote für Aufsichtsräte nunmehr auf europäischer Ebene auf den Weg gebracht wurde. Freiwillige Selbstverpflichtungen der deutschen Wirtschaft haben nicht zum Erfolg geführt. Daher begrüßen wir den Vorstoß von EU-Kommissarin Viviane Reding. Jetzt sind das Europäische Parlament und der EU-Ministerrat am Zuge“, so Böhmer weiter.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x