Böhmer: Das Kabinett wird weiblicher!

Berlin, 30.11.2009

"Der Wechsel von Bundesministerin Ursula von der Leyen an die Spitze des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist ein Signal. Sie verfügt über die Erfahrung, den Mut und die Durchsetzungsfähigkeit in Zeiten der Wirtschaft- und Finanzmarktkrise dieses gewichtige Ministerium zu führen. Wir freuen uns mit ihr über diese neue Herausforderung und gratulieren zum neuen Amt", erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands.

"Die Frauen Union der CDU gratuliert Kristina Köhler herzlich zur Ernennung als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Mit ihr als weiterer Bundesministerin wird das zweite Kabinett von Angela Merkel weiblicher. Es zeigt sich, dass in der Union starke Frauen für Führungspositionen vorhanden sind. Ich freue mich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Kristina Köhler in dieser neuen Funktion. Zum bisherigen gemeinsamen Tätigkeitsfeld der Integration kommt nun die Frauen- und Familienpolitik hinzu", so Böhmer weiter.
 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Presse-Kontakt

Pressesprecherin Silke Adam
Telefon 030 220 70 451
Fax 030 220 70 439
fu_linkpfeil_aubergine.gif fu@cdu.de

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x