Maria Böhmer auch künftig Staatsministerin für Integration im schwarz-gelben Bundeskabinett

Berlin, 24.10.2009

Die Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU, Maria Böhmer, wird auch künftig als Staatsministerin im Bundeskanzleramt die Schlüsselaufgabe der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund verantworten. Maria Böhmer setzt den vertrauensvollen Dialog zwischen Staat und Gesellschaft, insbesondere den Migranten, in institutionalisierter Form fort.

Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Spitze des Bundeskabinetts stehen mit den Bundesministerinnen Ursula von der Leyen für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Annette Schavan für Bildung und Forschung sowie Ilse Aigner für Landwirtschaft, drei erfahrene Frauen der Unionsfraktion zur Seite, die bereits in der letzten Legislatur ihre Aufgabenbereiche erfolgreich verantwortet haben.

Die Frauen Union der CDU gratuliert besonders auch den designierten Parlamentarischen Staatssekretärinnen Annette Widmann-Mauz im Gesundheitsministerium, Ursula Heinen-Esser und Katharina Reiche im Umweltministerium sowie Julia Klöckner im Landwirtschaftsministerium.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Presse-Kontakt

Pressesprecherin Silke Adam
Telefon 030 220 70 451
Fax 030 220 70 439
fu_linkpfeil_aubergine.gif fu@cdu.de

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x