Startschuss für den Ausbau der Kindertagesbetreuung erfolgt!

Berlin, 26.09.2008

"Mit der Verabschiedung des Kinderfördergesetzes hat der Deutsche Bundestag heute den Weg für einen schnellen Ausbau der Kinderbetreuung frei gemacht. Die Kommunen stehen in den Startlöchern, ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren anzubieten", erklärt die Vorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands, Maria Böhmer.

"Nach der Verankerung des Anspruchs auf einen Kindergartenplatz im Jahr 1994 über das Ganztagsschulprogramm und den Elterngeldanspruch setzt die Union ihren systematischen Kurs zur Umsetzung des Wunsches von Eltern nach einer flächendeckenden bedarfsgerechten Kinderbetreuung um. Die Betreuungslücke zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr wird geschlossen", betont Maria Böhmer.

Das Kinderfördergesetz regelt den quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung. Bis zur Einführung eines Rechtsanspruchs auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege für Kinder ab dem ersten Lebensjahr am 1. August 2013 soll die Zahl der Betreuungsplätze auf 750.000 Plätze ausgebaut werden. Zusätzlich soll für diejenigen Eltern, die ihre Kinder von ein bis drei Jahre nicht in Tageseinrichtungen betreuen lassen wollen oder können, eine monatliche Zahlung - zum Beispiel Betreuungsgeld- eingeführt werden.

Böhmer: "Der bedarfsgerechte und qualitätsorientierte Ausbau der Betreuung unter Dreijähriger ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung des frühkindlichen Entwicklungsprozesses und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eltern müssen die Freiheit haben, zu entscheiden, ob sie ihr Kind selbst betreuen, eine institutionelle Betreuungseinrichtung wie die Kinderkrippe oder eine familienähnliche Betreuungsform wie die Kindertagespflege wählen. Ein weiterer Meilenstein für die Familien ist erreicht."

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Presse-Kontakt

Pressesprecherin Silke Adam
Telefon 030 220 70 451
Fax 030 220 70 439
fu_linkpfeil_aubergine.gif fu@cdu.de

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x