Annette Widmann-Mauz
Aktuelle Themen:
Integration von Frauen verbessern

Berlin, 29.05.06

Die Integration ausländischer, besonders bildungsferner Frauen war inhaltlicher Schwerpunkt einer gemeinsamen Pressekonferenz der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, der FU Vorsitzenden Maria Böhmer. Die Kenntnis der deutschen Sprache sei eine entscheidende Voraussetzung für die berufliche und soziale Integration. Integrationskurse sollten familien- und frauenspezifische Fragen aufgreifen, „Tandemkurse" für Mütter und Kinder anbieten sowie Grund- und Frauenrechte vermitteln.

Weitere Informationen unter:

www.cducsu.de

 
Auswirkungen von Hartz IV auf Frauen

Berlin, 12.06.06

„Hartz IV“ und „Arbeitslosengeld II“ gehören gegenwärtig zu den Hauptthemen der politischen Diskussion in Deutschland. Einigkeit besteht lediglich darin, dass sich das Arbeitslosengeld II in seiner jetzigen Ausgestaltung nicht bewährt hat. Die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zum so genannten „Arbeitslosengeld II“ wie die Hartz-Reformen insgesamt haben die Sozialgesetzgebung grundlegend verändert. Die Rechtspolitikerin Ute Granold MdB hat dabei die Auswirkungen von Hartz IV auf Frauen besonders in den Blick genommen und die geltende Rechtslage und anstehende Reformen im Überblick zusammengefasst.

weiter

 
Maria Böhmer zu Besuch auf der Kirchenmeile am Stand des Katholischen Deutschen Frauenbundes

Saarbrücken, 26.05.06

Maria Böhmer zu Besuch auf der Kirchenmeile am Stand des Katholischen Deutschen Frauenbundes

 
<< Start < Zurück 259 260 261 Weiter > Ende >>

Seite 261 von 265

Frau und Politik


 

FP_05-2018_Titel

pdf 479.65 KB F&P 05-2018.pdf


Mitglied werden:

 

fu-mitgl-werden-184x78

Jede kann etwas bewegen.

Werden Sie Mitglied der Frauen Union der CDU! pdf Mitgliedsantrag im PDF-Format 84.78 KB ausfüllen und absenden.

Koalitionsvertrag

KoaV_CDU-Lang

Koalitionsvertrag 2018-2021
Platzhalter
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Frauen Union in CDUplus

CDUplus

 

Europäische Frauen Union

EFU

Frauen fördern Frauen

Logo_Homepage

Login Form



Newsletter bestellen:

Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig und dient ausschließlich dazu, Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Mit dem Absenden des Formulars werden die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 bzw. besonderen Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 (politische Meinung) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) von der Frauen Union der CDU Deutschlands gemäß Art. 6 Abs. 1a) bzw. Art. 9 Abs. 2 DS-GVO verarbeitet und zum Versand des Newsletters verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier.

Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich per E-Mail an fu@cdu.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.


Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x