Annette Widmann-Mauz
Aktuelle Themen:
Mädchen stärken, selbstbestimmt zu entscheiden

Berlin, 10.04.2018

AWM_blau

"Dass Gleichberechtigung auch in der Familie gelebt wird, erwarten wir zu Recht." Das könne man aber nicht staatlich durchsetzen, so die Einschätzung von Annette Widmann-Mauz. Die Vorsitzende der Frauen Union und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung fordert deshalb neue Wege, um Familien zu erreichen. In einem Interview mit „Die Welt“ erläutert sie, warum ein Kopftuchverbot für Mädchen an Schulen nicht das dahinter stehende Problem löst. Entscheidend sei, so Widmann-Mauz, die Eltern zu erreichen und die Mädchen stark zu machen, eine selbstbewußte Entscheidung zur treffen.

Lesen Sie hier das gesamte Interview

 
Gleicher Lohn!

Berlin, 16.03.2018

EPD_2018

Zum Equal Pay Day 2018 fordert die Frauen Union der CDU jetzt die Aufwertung der sozialen Berufe. Zu einer besseren Bezahlung gehört die flächendeckende Bezahlung nach Tarif in der Altenpflege.

 
Neue Integrationsbauftragte

Berlin, 14.03.2018

Staatsministerin

Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Annette Widmann-Mauz MdB sehr herzlich zur Ernennung als Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration im Bundeskanzleramt und wünschen viel Erfolg im neuen Amt!
(Bild: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 255
Platzhalter
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Frauen Union in CDUplus

CDUplus

 

Europäische Frauen Union

EFU

Frauen fördern Frauen

Logo_Homepage

Login Form



Newsletter bestellen:

Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig und dient ausschließlich dazu, Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Mit dem Absenden des Formulars werden die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 bzw. besonderen Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 (politische Meinung) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) von der Frauen Union der CDU Deutschlands gemäß Art. 6 Abs. 1a) bzw. Art. 9 Abs. 2 DS-GVO verarbeitet und zum Versand des Newsletters verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier.

Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich per E-Mail an fu@cdu.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.


Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x