Widmann-Mauz: „Angela Merkel ist eine Ikone für Frauen weltweit – Danke für 18 Jahre Chefin der CDU!“

Berlin, 29.10.2018

Danke_Chefin

Die Frauen Union dankt Bundeskanzlerin Angela Merkel für 18 Jahre Parteivorsitz der größten Volkspartei Deutschlands. Sie hat souverän entschieden, in Hamburg nicht erneut für den Parteivorsitz zu kandidieren. Diese Entscheidung tragen wir mit großem Respekt und Dankbarkeit vor ihrer Leistung als Parteivorsitzende mit. Auch heute hat sie entschlossen in Verantwortung für den Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit unserer Partei und die Demokratie gehandelt. Angesicht großer gesellschaftlicher Verunsicherung und einer veränderten Parteienlandschaft ist dies eine Chance für ein Wiedererstarken der CDU und einen programmatischen Aufbruch.

 

„Als erste „Chefin“ einer Volkspartei in Deutschland ist sie über ihre Arbeit an der Spitze der CDU und als Bundeskanzlerin hinaus ein Vorbild und eine Ikone für Frauen in Deutschland und weltweit. Sie prägt gesellschaftliche Veränderung und bringt Frauen voran.“, fasst Annette Widmann-Mauz MdB die Wertschätzung der Frauen Union zusammen.

Wir begrüßen, dass sie weiter an der Spitze der Bundesregierung steht und die beschlossenen Projekte für Frauen und Familien, wie Gleichstellung in Wirtschaft und Verwaltung, gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit, bessere Pflege und Generationengerechtigkeit vorantreibt.

Zugleich macht die FU-Vorsitzende Annette Widmann-Mauz MdB deutlich: „Die Frauen Union der CDU unterstützt Annegret Kramp-Karrenbauer. Wir begrüßen, dass unsere stellvertretende Vorsitzende ihren Hut für das Amt der CDU-Parteivorsitzenden in den Ring wirft. Wir freuen uns über das klare und entschlossene Signal ‚Ich will‘ “.

Die Vorsitzende der Frauen Union der CDU unterstreicht mit Blick auf den Parteitag: „Wir werden unser Gewicht in die Waagschale werfen. Es kommt jetzt darauf an, gute Entscheidungen für die Zukunft unserer Partei und deren inhaltliche Ausrichtung zu treffen.“ Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei ihrer Zuhör-Tour in der Partei breite Zustimmung erfahren. Die CDU-Mitglieder vertrauen auf ihre Glaubwürdigkeit und ihre große politische Erfahrung – nicht zuletzt als langjährig erfolgreiche Ministerpräsidentin.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Presse-Kontakt

Pressesprecherin Silke Adam
Telefon 030 220 70 451
Fax 030 220 70 439
fu_linkpfeil_aubergine.gif fu@cdu.de

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x