Peter Hintze: Wir haben einen engagierten Mitstreiter verloren.

Berlin, 28.11.2016

© Deutscher Bundestag/Stella von Saldern
© Deutscher Bundestag/Stella von Saldern

Peter Hintze ist tot. Diese Nachricht macht sprachlos und vor allem traurig. Seine Familie, seine Freunde, seine Weggefährten im Deutschen Bundestag und der Christlich Demokratischen Union verlieren einen für sie so wichtigen Menschen. Er fehlt, - seine ernsthafte Fröhlichkeit, seine humorvolle Ernsthaftigkeit, seine analytische und argumentative Überzeugungskraft, sein menschlicher Kampfgeist, aber vor allem seine absolute Verlässlichkeit und große menschliche Verbundenheit.

Auch die Frauen Union trauert um Peter Hintze, den früheren Generalsekretär der CDU Deutschlands. Er war ein bedeutender Unterstützer und engagierter Mitstreiter für unsere Anliegen - inhaltlich, strukturell und personell. Zusammen mit Rita Süßmuth hat er für eine zeitgemäße Frauen- und Gesellschaftspolitik gekämpft und die Programmatik der CDU in vielfältiger Weise geprägt. Wir haben ihm viel zu verdanken. Wir haben einen guten Freund, verlässlichen Unterstützer und klugen Ratgeber verloren. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Frau, seinem Sohn und der Familie.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter