Die Frauen Union trauert um Loki Schmidt

Berlin, 22.10.2010

„Die Frauen Union der CDU Deutschlands trauert mit Altkanzler Helmut Schmidt und seiner Tochter über den Verlust seiner Frau Loki. Sie war nicht nur die Ehefrau des Kanzlers, sondern immer auch eine eigenständige Persönlichkeit, die sich mit Hingabe dem Naturschutz gewidmet hat“, erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU.

Böhmer: „Die Hanseatin und Hamburger Ehrenbürgerin Loki Schmidt hat durch ihr engagiertes gesellschaftliches Handeln den Respekt von vielen Menschen gewonnen. Ihre gradlinige unverstellte Art half ihr nicht nur auf dem politischen Parkett. Sie nutzte ihre Bekanntheit auch positiv im Einsatz für den Natur- und Pflanzenschutz. Mit der Stiftung Loki Schmidt zum Schutze gefährdeter Pflanzen wird sie nicht nur den Pflanzenliebhabern in Erinnerung bleiben. Helmut Schmidt und seine Frau sind gemeinsam durch fast sieben Jahrzehnte gegangen. Sie war für Frauen ein großes Vorbild.“

 

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter