10 Jahre CDU-Chefin Angela Merkel

Berlin, 09.04.2010

"Mit der Wahl von Angela Merkel zur Vorsitzenden der CDU Deutschlands vor zehn Jahren setzte die Partei ein ´Signal praktizierter Partnerschaft und Erneuerung`. Mit diesen Worten stellte sich im Jahr 2000 die Frauen Union geschlossen hinter ihre neue CDU-Chefin. Angela Merkel hat als Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin Maßstäbe für Frauen in der Politik gesetzt - dies gilt nicht nur für Deutschland sondern weltweit!", erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU.

"Als erste Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland prägt Angela Merkel die politische Kultur - unaufgeregt und nüchtern, mit Blick für die Details, pragmatisch im Vorgehen, verlässlich und souverän! Angela Merkel hat die CDU verändert und sie für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts modernisiert. Dies gilt insbesondere für die Gesellschaftspolitik der CDU. Sie steht für eine zukunftsfähige Familienpolitik und eine moderne Integrationspolitik", so Maria Böhmer.

25 Jahre nach dem Essener Frauenparteitag können wir das Resümee ziehen, dass die Partei mit ihrer Chefin an der Spitze gut aufgestellt ist. Frauen müssen heute nicht mehr beweisen, dass wir Macht und Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Medien übernehmen können", betont die Vorsitzende der Frauen Union.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter