Böhmer: Elterngeld - eine Erfolgsgeschichte!

Berlin, 21.01.2010

"Im Bundeshaushalt 2010 wird der Etat des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend weiter wachsen. Ein Grund dafür ist die Erfolgsgeschichte des Elterngeldes. Immer mehr Väter nutzen die Möglichkeit der Elternzeit und kümmern sich in den so genannten Vätermonaten um ihre Kinder. Dies ist ein wertvoller Schritt hin zu einer partnerschaftlichen Gesellschaft", erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU.

"Um diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen brauchen wir eine Weiterentwicklung des Elterngeldes. Durch zusätzliche Partnermonate werden Eltern gestärkt, sich gemeinsam um ihre Kinder zu kümmern. Zusätzlich muss ein Teilelterngeld bis zu 28 Monaten eingeführt werden", appelliert Maria Böhmer.

"Mit dem Elterngeld wird das familienpolitische Ziel der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf maßgeblich gefördert. Der Kurs der unionsgeführten Bundesregierung in der Frauen- und Familienpolitik weist den richtigen Weg", betont die Vorsitzende der Frauen Union der CDU.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter