Fahnenaktion gegen Gewalt an Frauen

Berlin, 24.11.2009

fahne_gegen_gewalt_an_frauen.jpg

 

 

 

 

 

"Die CDU zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen. Die Fahnenaktion von TERRE DES FEMMES macht sichtbar was allzu oft im Verborgenen geschieht. Mit einer von bundesweit 5000 Fahnen setzen wir ein deutlich sichtbares Signal gegen Gewalt an Frauen", erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU.

Böhmer: "Menschenrechtsverletzungen an Frauen müssen in allen ihren Formen von der Gesellschaft bekämpft werden. Daher wollen wir für von Gewalt betroffene Frauen eine bundesweite Notrufnummer einführen und die Zugangsschwelle zu Hilfsangeboten senken.

Weiterhin setzen wir uns konsequent gegen die sexuelle Ausbeutung von Opfern von Menschenhandel, Zwangsprostitution und die Würde von Frauen missachtende Angebote, wie Flatrate-Sex in Bordellen ein."

Mit dem Hissen der Bannerfahne von TERRE DES FEMMES gegen Gewalt an Frauen beteiligt sich die CDU-Bundesgeschäftsstelle am 25.11.2009 an der Fahnenaktion anlässlich des internationalen Gedenktages zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Presse-Kontakt

Pressesprecherin Silke Adam
Telefon 030 220 70 451
Fax 030 220 70 439
fu_linkpfeil_aubergine.gif fu@cdu.de