Dietlind für Brandenburg

Berlin, 17. November 2003

Das Daumendrücken hat sich gelohnt: Brandenburg an der Havel hat eine CDU-Oberbürgermeisterin. Bei den Stichwahlen am Sonntag watschen die Bürgerinnen und Bürger Brandenburgs die SPD ab. Die Bauunternehmerin Dietlind Tiemann, bei den Kommunalwahlen vor drei Wochen bereits deutlich vorn, ließ Norbert Langerwisch (SPD) erneut hinter sich und gewann mit 56,18 Prozent souverän. Glückwunsch!

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Presse-Kontakt

Pressesprecherin Silke Adam
Telefon 030 220 70 451
Fax 030 220 70 439
fu_linkpfeil_aubergine.gif fu@cdu.de

Weitere Fragen?

Haben Sie die gewünschte Information hier nicht gefunden?
Sie haben folgende Möglichkeiten:
Link Schicken Sie uns eine Mail
Link Verwenden Sie die Suche