Annette Widmann-Mauz zur Vorsitzenden des Bundesfachausschusses gewählt

Berlin, 22.02.2016

BFA_Familie_Home

Unter der Leitung von CDU Generalsekretär Peter Tauber hat sich heute der Bundesfachausschuss Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CDU Deutschlands konstituiert. Die Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU Annette Widmann-Mauz wurde zur Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Ihre Stellvertreter sind Bettina Wiesmann, stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen Union Hessen, sowie Marcus Weinberg, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Dem rund 40-köpfigen Bundesfachausschuss gehören Vertreter der Landesverbände und Vereinigungen der CDU an. Aufgabe dieses Gremiums ist es, Positionen in der Familienpolitik auszuarbeiten. Dabei stehen gesellschaftspolitische Themen im Mittelpunkt: Zeitpolitik für Familien, Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen und -phasen, Politik für Frauen und Männer, Digitalisierung in der älteren Generation, Jugendpolitik und Extremismusbekämpfung. Darüber hinaus gibt es große Herausforderungen bei der Integration von Flüchtlingsfamilien mit Bleibeperspektive.

 
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Newsletter bestellen: