Herzlichen Glückwunsch AKK!

Berlin, 27.03.2017

AKK_Wahl

Annette Widmann-Mauz zur Landtagswahl im Saarland: "Das Wahlergebnis bestätigt: Positive Leistung & klare Haltung zahlen sich aus. Herzlichen Glückwunsch Annegret Kramp-Karrenbauer zu einem fantastischen Wahlkampf. Annegret Kramp-Karrenbauer ist klare Wahlsiegerin! AKK hat gezeigt: Kämpfen lohnt sich und macht Lust auf mehr. Die Luftballons der SPD sind zerplatzt."

Foto: CDU Laurence Chaperon

 
Rita Süssmuth ist 80!

Berlin, 27.03.2017

_2TK2001_ed_z

Standing Ovations für die Ehrenvorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands Prof. Dr. Rita Süssmuth. Die Frauen Union ist ihre politische Heimat. Die Vorsitzende der Frauen Union Annette Widmann-Mauz betonte beim Süssmuth-Symposium in Berlin, welche Maßstäbe sie für politische Weitsicht, für Mut und Durchsetzungskraft gesetzt hat. In ihrer Laudatio sprach die stellv. Vorsitzende der CDU Ministerin Ursula von der Leyen den Gästen aus den Herzen und dankte Rita Süssmuth mit den Worten: „Wir stehen auf dem Fundament, dass Sie uns durch Ihre Arbeit gegeben haben“. In einer spannenden Gesprächsrunde mit dem Vorsitzenden der CDA Karl-Josef Laumann, der Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrecht Prof. Dr. Beate Rudolf und der stellv. Leiterin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung Prof. Dr. Naika Fouroutan wurde der Zusammenhalt der Gesellschaft unter die Lupe genommen. Die Herausforderungen der Integration und die Unterstützung von Kindern aus sozial schwachen Familien wurden dabei besonders in den Blick gerückt.

Mit dem Motto von Rita Süssmuth nach einem Zitat von Astrid Lindgren „Es gibt kein Verbot für alte Weiber auf Bäume zu klettern“ wünscht die Frauen Union Prof. Dr. Rita Süssmuth noch viel Schaffenskraft.

Foto: Tobias Koch

 
Faire Lastenverteilung: Steuerklasse V ist ein Motivationskiller

Berlin, 24.03.2017

Der Bundesvorstand der Frauen Union der CDU Deutschlands fordert die schnelle technische Umsetzung des zweijährigen Beantragungszeitraums der Steuerklasse IV mit Faktorverfahren im elektronischen Lohnsteuerverfahren. Die Steuerklasse V darf für Frauen nicht in Stein gemeißelt sein. Wenn sie zur Steuerklassenkombination IV/IV wechseln wollen, müssen sie das einfach in die Wege leiten können.

Weiterlesen...
 
Entgelttransparenzgesetz jetzt verabschieden

Gemeinsame Stellungnahme zum Equal Pay Day

Berlin, 17.03.2017

 Entgelttransparenzgesetz

Die Frauen Union und die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft bekräftigen zusammen mit der Gruppe der Frauen und der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU Bundestagsfraktion ihr gemeinsames Ziel, das Entgelttransparenzgesetz noch in dieser Legislaturperiode zu verabschieden. Sie stehen hinter dem bereits ausgehandelten Kompromiss und fordern nun, den Gesetzgebungsprozess im Bundestag zügig abzuschließen. Annette Widmann-Mauz, Karl-Josef Laumann, Karin Maag und Peter Weiß bringen die zentrale Argumente dafür auf den Punkt:

Annette Widmann-Mauz MdB, Vorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands: „10 Jahre Equal Pay Day – dieser Aktionstag darf kein Selbstzweck sein. Wir arbeiten an seiner Abschaffung. Unsere klare Botschaft lautet: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit.

Weiterlesen...
 
Frauen Union will Steuerklasse V ersetzen und Ehegattensplitting erhalten

Berlin, 14.03.2017

IV_plus_Faktor 

"Viele Frauen haben durch die hohen Abzüge das Gefühl, dass ihre Arbeit nicht wertgeschätzt wird und sich Mehrarbeit nicht lohnt", sagt die Vorsitzende der Frauen Union der CDU Annette Widmann-Mauz der "Welt". Das Faktorverfahren sollte von der Ausnahme zur Regel werden.

Link zum Artikel: WELT

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 85
Frauen Union auf FacebookFrauen Union auf Twitter

Newsletter bestellen: